Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn

Bundesautobahn A 2, 39365 Marienborn

Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn
Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn

Kontakt

  • Bundesautobahn A 2
  • 39365 Marienborn
  • Deutschland
Bewerten Website

Eröffnet am 13. August 1996 auf dem Areal der ehemaligen Grenzübergangsstelle, umfasst die Gedenkstätte auf rund 7 Hektar den Kern der ursprünglich 35 Hektar großen

Infobox
Keywords Tourismus, Ausflugsziele
Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn

Eröffnet am 13. August 1996 auf dem Areal der ehemaligen Grenzübergangsstelle, umfasst die Gedenkstätte auf rund 7 Hektar den Kern der ursprünglich 35 Hektar großen Gesamtanlage an der A2. Marienborn war die größte, am häufigsten frequentierte DDR-Grenzübergangsstelle außerhalb von Berlin. Seit 2004 ist das Grenzdenkmal Hötensleben Bestandteil der Gedenkstätte.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr, Eintritt frei

Bildquelle

  • text

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media